Die Kursangebote können unter Einhaltung der jeweils aktuellen Hygienevorschriften wieder stattfinden. Bitte erkundigen Sie sich bei den einzelnen Kursanbieterinnen.

KATO TANZT  | Tänzerische Früherziehung - Modern Dance - Tanztheater

mit Katharina Gutzeit

3 - 6 Jahre | Tänzerische Früherziehung | Montag Nachmittag 14:15 Uhr

Wie bewegen sich Hans Holz und Gustav Gummi, wie fühlt es sich an wenn der Wind ein Blatt herumwirbelt, wie tanzen Elfen?

Kreativ bewegen wir uns durch Phantasiewelten und Alltagsthemen. Im Vordergrund steht in den ersten Jahren der natürliche Bewegungsdrang und die Freude am Tanzen.   

In der tänzerischen Früherziehung werden auch Grundlagen für Tanztechniken wie Modern Dance und Ballett gelegt. Gangarten, Raumorientierung, Dehnung und Koordination werden spielerisch geschult und bilden so einen guten Grundstein für kommende Tanzjahre.

5 - 12 Jahre | Modern Dance | Montag Nachmittag

15 Uhr Modern Dance für  5-6-jährige

16 Uhr Modern Dance 7-9-jährige

17 Uhr Modern Dance  für 10-12-jährige

18:30 Uhr Modern Dance für Erwachsene

Neben einem kreativen Anteil steht hier die Technik in Form eines Trainings in Modern Dance im Vordergrund.

Wir dehnen uns, sinken in Plies, üben Körperschwünge, springen über die Diagonale.

Auch das Einüben kleiner Tänze kommt nicht zu kurz.

15:45 | Tanztheater | Mittwoch Nachmittag | für 14 bis 16 jährige

Einmal im Monat treffen wir uns  zu einem kleinen Training mit anschließender Erarbeitung eines Tanzstückes.

Gemeinsam erarbeiten wir die Tänze, erstellen Entwürfe für Kostüme, finden Ideen für das Bühnenbild.

Bei Interesse bitte melden bei Katharina Gutzeit

kato.tanzt@gmx.de

01573 / 515 082 9

Kids WingTsun | Der kluge Weg zur Selbstverteidigung

5 - 7 Jahre   | Dienstag, 15.45 - 16.35 Uhr

8 - 12 Jahre | Dienstag, 16.45 - 17.45 Uhr

Kids-WingTsun ist neben einem Schwimmkurs wohl eine der sinnvollsten Freizeitbeschäftigungen für Kinder in der heutigen Zeit, die noch dazu viel Spaß macht: Durch ein außergewöhnliches und ganzheitliches Trainingskonzept lernt Ihr Kind Selbstverteidigung und Selbstbehauptung, so dass es in Streitsituationen schnellstmöglich ein angemessenes Verhalten erlernt – was wiederum den Eltern, LehrerInnenn, Erzieherinnen und dem Kind selbst garantiert, dass es richtig gehandelt hat. Nur, wenn das Kind verfolgt, gemobbt oder körperlich bedrängt wird, setzt es unser einzigartiges, mehrstufiges Vorgehen ein, allerdings auch nur, um aus dieser Situation schnellstmöglich wieder herauszukommen und nicht, um die/ den AggressorIn zu besiegen oder gar zu verletzen.

 

Unsere Kinder wollen in erster Linie nicht kämpfen, sondern Gewalt aus dem Weg gehen – und dies wird in Rollenspielen immer wieder praktisch geübt. Nebenbei verbessern diverse Übungen durch Bewegungen, welche die Körpermitte überkreuzen bzw. mit beiden Händen ausgeführt werden, auch die motorischen Fähigkeiten ganz enorm. Abgerundet wird das Training durch theoretische Erklärungen und praktisches Umsetzen von Themen wie z.B. gute Umgangsformen, Aufmerksamkeit, Selbstdisziplin oder Hilfsbereitschaft (um nur einige zu nennen) eine jede Unterrichtseinheit

 

Leitung:          Anka Segendorf
Zeiten:            15.45 - 16.35 Uhr Kinder von 5 -   7 Jahren  
                        16.45 - 17.45 Uhr Kinder von 8 - 12 Jahren

        Ort:                 Saal im BELLA DONNA HAUS, 2. Etage

        Anmeldung:   0800 / 732 77 55      www.wt-luebeck.de

 

WingTsun | Der kluge Weg zur Selbstverteidigung  für Erwachsene

Dienstag, 18.00 - 20.00 Uhr

WingTsun ist eine reine Selbstverteidigung, in deren Mittelpunkt einmalige Prinzipien stehen, die durch konzentriertes Üben und bewusstes Sich-Einlassen erlernt und umgesetzt werden können. Ziel ist die Ausprägung von wichtigen Fähigkeiten, die uns in Konfliktsituationen jeglicher Art zur Verfügung stehen – die großen Sieben (!).
Gleich zu Beginn lernen Sie die proaktive Lösung – frei nach dem Motto „Angriff ist die beste Verteidigung“ – mittels des BlitzDefence-Konzepts: recht festgelegte, jedoch höchst effektive Technikabläufe, verbunden mit psychologischen und kommunikativen Mitteln, die auf typische Konfliktsituationen – wie „Grenzen setzen und verteidigen für Frauen“ oder den „Ritualkampf der Männer“ – vorbereiten. Da solche Situationen am häufigsten auftreten, ist es dementsprechend sinnvoll, diese auch als Erstes lösen zu lernen. BlitzDefence ist ein in sich geschlossenes WingTsun-Programm, das Ihnen präventiv, angemessen und notwehrkonform zur Seite steht.
Darauf aufbauend verstärken Sie im zweiten Jahr ein teil-interaktives Prinzip, das auf obigem präventiven Vorgehen aufbaut – jedoch bereits ab der ersten Stunde mitgeübt wird: Sie konzentrieren sich zunehmend auf mögliche Reaktionen des/ der AggressorIn und beschäftigen sich intensiv mit der Frage, was passiert, wenn Sie mittels der BlitzDefence-Methode doch an Ihre Grenze kommen. Zunehmend werden Fähigkeiten wichtiger als feste Techniken; denn es gibt zu viele Varianten freier Angriffe, als dass Sie diese alle üben könnten.
Nach einigen Jahren entwickeln Sich sich dann zu einer/m ExpertIn, die/ der nicht mehr selbst präventiv angreifen muss, sondern auf den Angriff des Gegenübers wartet und sie/ ihn mit der Kraft dessen eigenen Angriffs besiegt. Dies ist die fortgeschrittene Stufe im WingTsun und verwirklicht die ursprünglichen Prinzipien: vollständige Anpassung an die/ den GegnerIn.

 

Leitung:         Anka Segendorf

Zeit:               18.00 - 20.00 Uhr
Ort:                Saal im BELLA DONNA HAUS, 2. Etage
Anmeldung:  0800 / 732 77 55       www.wt-luebeck.de

Bella a cappella - ein Chor für Frauen

Mittwoch, 19.30 - 21.15 Uhr

Unser Singen ist eine Liebeserklärung an das Leben!

Im Mittelpunkt unserer Gemeinschaft steht die Freude. Wir singen gemeinsam, und fühlen die Verbindungen, die dabei zwischen uns entstehen. Wir sind eine sehr bunte, vielfältige Gruppe, in der jede sie selbst sein, und ihre ganz eigene Farbe zum Chorklang beitragen darf. Durch das Singen entsteht ein Ausgleich zum Alltag, Gefühle dürfenauftauchen und da sein, für die sonst manchmal der Raum fehlt.

 

Der Chor trifft sich einmal in der Woche für anderthalb Stunden. Wir beginnen mit intensiver Stimmbildung für etwa 30 Minuten. Dabei wird das Körpergefühl intensiviert, der Atemfluss vertieft, das aufeinanderHören, und die Fähigkeiten der Stimme geübt. Zarte und kräftige, hohe und tiefe Töne können in der eigenen Stimme gefunden und erlebt werden. Ein Wahrnehmen der Musik als Sprache gehört ebenfalls dazu – immer

wieder neu zu begreifen, was die Musik eigentlich sagt, welche Botschaftder Klang selbst in sich birgt.

 

Die mehrstimmigen Lieder, die wir nach der Stimmbildung singen, sindganz unterschiedlicher Art: Kanons, meditative Lieder, Lieder zu Jahreszeiten oder Lebensthemen, ganz einfache Lieder, die schnell gelernt werden können und komplexere Liedsätze, die länger geübt werden. Da wir keine Konzerte singen, kann jede mitmachen, ganz gleich, ob sie Chorerfahrung hat oder nicht, es gibt keinen Leistungsdruck, kein Ziel zu erreichen als das: gemeinsam zu klingen.

 

Chorleiterin ist die Musikerin EvaMaria Siebert aus Bad Oldesoe, nähere Informationen auf www.klangbewegung.org

Zeit:                 19.30 - 21.15 Uhr
Ort:                   Forum im BELLA DONNA HAUS

Anmeldung:     bei Hella Wegner 04531 / 18 38 35

Bella a cappella
Handzettel
Handzettel Forum 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 900.0 KB

Biodanza® | Tanz des Lebens

Donnerstag, 19.00 - 21.30 Uhr

"Ich lobe den Tanz, der alles fordert und fördert - Gesundheit und Klarheit im Geist sowie eine beschwingte Seele." ( Augustinus)

 

Biodanza ist ein effektives, inzwischen weiltweit erprobtes System der Unterstützung gesunder menschlicher Entwicklungsprozesse.

- weckt durch die Musik, die Bewegung und die Begegnung mit sich und anderen im Tanz Lebenskraft und Lebenslust,

- Raum für genuss- und freudvolle Bewegung, spielen, fühlen ausdrücken, ausprobieren, kreativ sein, Blickwinkel wechseln, schlummernde Potentiale wecken

 

In der wöchentlichen Gruppe kommen ca. 20 Frauen und Männer zusammen. Angeboten wird ein Zyklus von Tänzen und Übungen, die die Teilnehmenden allein, zu zweit, in kleinen Gruppen, häufig während des Tanzes wechselnden Konstellationen tanzen. JedeR kann die eigene Weise für den Ausdruck im Tanz finden. Sorgfältig ausgewählte Musik aus aller Welt und allen Genren unterstützt das Erleben. Tänze voller Leichtigkeit wechseln sich ab mit kraftvollen, rhythmischen, kreativen, kommunikativen, harmonisch zart fließenden, das Herz berührenden oder ruhigen.

Die Anleitenden gestalten die Tänze in Resonanz mit der Gruppe. So können grundlegende Fähigkeiten erworben und vertiefende Entwicklungsschritte ermöglicht werden. Die vertraute Gruppe bestärkt die Teilnehmenden im Tanz auf ihrem persönlichen Weg, ohne dass darüber im Einzelnen gesprochen werden braucht.  

 

Leitung:               im Wechsel verschiedene Biodanza AnleiterInnen,
                             Annegret Koning, Hieronymus Hübner

Zeit:                      19:00 - 21:30 Uhr

Ort:                       SAAL in der 2. Etage

Kosten:                20 € pro Abend, Ermäßigung bitte erfragen

Anmeldung:        Eisandra 0170/ 589 566 65   oder per Mail bei Annegret oder Hieronymus

 

Plakat BellaDonna Jan 20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Alexander Technik Karussell | Offenes Angebot

jeden 2. und 4. Freitag im Monat, ab Oktober jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat jeweils von 15:00 - 16:30 Uhr

Termine in 2021 09. und 23.07. / 10. und 26.!!! 08. / Pause im September / 14. und 28.10. / 11. und 25.11. / 09. und 23.12.2021

   "Ihr seid nicht hier, um Übungen zu machen
  oder um zu lernen, etwas richtig zu machen. 
Ihr seid hier, um in der Lage zu sein,
einem Impuls zu widerstehen,
der euch ständig irreführt,
 und zu lernen, mit ihm umzugehen."
 (F.M. Alexander, australischer Schauspieler und Begründer der Alexander Technik, 1865 - 1955)

 

Das Alexander Technik Karussell lädt völlig unverbindlich zum Schnuppern in die Methode der Alexander Technik ein. Dieses Angebot richtet sich an alle Menschen, die die Methode der Alexander Technik mit ihren Prinzipien kennenlernen und erfahren möchten, wie sie diese unterstützende Technik im Alltag für sich nutzen können.

 

Zeit:               jeden 2. und 4. Freitag im Monat,15.00 - 16:30 Uhr bis 10.08.

                       jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat, 15:00 - 16:30 Uhr ab 26.08.

Ort:                SAAL im BELLA DONNA HAUS, 2. Etage, Aufgang rechts vom Restaurant MaiThai

Kosten:         15,00  €

Leitung:         Astrid Lobreyer, Lehrerin für Alexander Technik und Diplomsport
Anmeldung:  bitte unter 0151 / 59 10 56 11
                       www.alexandertechnik-lobreyer.de

 

Weiter Informationen zur Alexander Technik finden Sie unter: 

www.alexanderalliance.org

und in diesem Filmbeitrag

www.at-skills.de
mit Interview Auszügen von Gerald Hüther, Neurobiologe aus Göttingen

Alexander Technik
AT Karussell ab Oktober 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 315.1 KB