Herzlich willkommen im


 

BELLA DONNA - Ein Haus von Frauen e.V. ist ein außergewöhnliches Projekt:  
Ein Haus - von Frauen ehrenamtlich geschaffen - mit dem Ziel, für Menschen einen Ort für 
ARBEIT    BEGEGNUNG    KULTUR    SOZIALES    zu verwirklichen.
 
Mit diesem Projekt geht es uns um ein basisdemokratisches Miteinander, um eine Förderung
der in unserer Gesellschaft vernachlässigten positiven weiblichen Anteile des menschlichen
Füreinanderstehens, der Wertschätzung und der Achtsamkeit.
 
Wir wollen den Wandel in Richtung auf eine gerechtere Gesellschaft fördern und Lebens- und Arbeitsbedingungen initiieren, die uns allen ein Stück mehr Lebensqualität bringen.
 
Das Haus ist ein sichtbares Zeichen gelebter Frauenpolitik.

LOUISE ZIETZ - Eine Frau wie ein Vulkan

Vortrag von Marina Spillner

Stormarner Kultur-& Geschichtstage 150 Jahre Kreis Stormarn

 

Das Leben der Frauenrechtlerin Louise Zietz

Louise Zietz, 1860 in Bargteheide geboren, war eine mutige Rednerin und Kämpferin für Frauenrechte.
Der kaiserlichen Polizei galt sie als „aufreizende Agitatorin“.

Die Sozialdemokraten bewunderten sie als „weiblichen Bebel.

Sie war die erste deutsche Frau, die in einen Parteivorstand einzog.

„Die berüchtigte Frau Zietz ruft zur Plünderung der Läden auf“ unkte die bürgerliche Presse.

Wer war diese Frau? - Erfahren Sie im Vortrag von Marina Spillner mehr über ihr Leben und ihre Zeit.

 

ORT:          FORUM im BELLA DONNA HAUS, 1. Etage

ZEIT:          Donnerstag 27. April - 19 Uhr

KOSTEN:   Hutspende erbeten

 

 

Nachhaltigkeitspreis Schleswig-Holstein 2015

Den 1.Preis erhielt BELLA DONNA - Ein Haus von Frauen e.V.

Hausprogramm

Mai 2017

HP_Mai-2304-2017_hks.pdf
Adobe Acrobat Dokument 112.9 KB

April 2017

>> PDF

Spenden

Herzlichen Dank an alle, die uns spenden und unterstützen!
>> Info

Nachhaltigkeitspreis Schleswig-Holstein 2015

Vielfalt als Chance

Broschüre, Alle Beiträge auf einen Blick!
>> PDF