Herzlich willkommen im


 

 

BELLA DONNA - Ein Haus von Frauen e.V. ist ein außergewöhnliches Projekt:  
Ein Haus - von Frauen ehrenamtlich geschaffen - mit dem Ziel, für Menschen einen Ort für 
ARBEIT    BEGEGNUNG    KULTUR    SOZIALES    zu verwirklichen.
 
Mit diesem Projekt geht es uns um ein basisdemokratisches Miteinander, um eine Förderung
der in unserer Gesellschaft vernachlässigten positiven weiblichen Anteile des menschlichen
Füreinanderstehens, der Wertschätzung und der Achtsamkeit.
 
Wir wollen den Wandel in Richtung auf eine gerechtere Gesellschaft fördern

und Lebens- und Arbeitsbedingungen initiieren, die uns allen ein Stück mehr Lebensqualität bringen.
 
Das Haus ist ein sichtbares Zeichen gelebter Frauenpolitik.

 

BELLA DONNA bittet um Hilfe

 

Das BELLA DONNA HAUS hat in der Nacht zum 8. Mai beim Abriss des Nachbargebäudes einen großen Schaden erlitten. Nach dem ersten Schock wird das ganze Ausmaß der Zerstörung deutlich.

 

Nun müssen notwendige Reparaturen erfolgen, um den normalen Betrieb wieder aufnehmen zu können.

Die hierfür erforderlichen enormen finanziellen Mittel übersteigen die Möglichkeiten des gemeinnützigen Vereins BELLA DONNA – Ein Haus von Frauen e.V. bei weitem!

Deshalb bitten die engagierten ehrenamtlichen Frauen um finanzielle Unterstützung.

 

Das BELLA DONNA HAUS ist ein Zeichen gelebter Frauenpolitik.

Es ist seit 16 Jahren ein kulturelles Zentrum in Bad Oldesloe.

 

Der Verein arbeitet ehrenamtlich, das Haus erhält keine öffentliche Förderung

Wir sind dankbar für jede Spende auf das Konto:

 

 

Sparkasse Holstein

BELLA DONNA - Ein Haus von Frauen e. V.

DE 68 2135 2240 0000 0113 46

 

              

 

KUNST BAUT AUF

 

Mit diesem Credo wendet sich BELLA DONNA – Ein Haus von Frauen e.V. an alle Künstler* innen, durch die Spende eines, oder mehrere Kunstwerke,

oder einer künstlerischen Darbietung wie Konzert, Theater, Lesung,

das BELLA DONNA HAUS  zu unterstützen.

Möglichkeiten gibt es viele!!!

 

 

Auf dieser Seite wird die gespendete Kunst mit Foto, Titel, Entstehungsjahr, Machart, Größe, Preis, Namen und Website der Künstler*in, präsentiert.

 

 

Kunstliebhaber*innen wird hiermit die Möglichkeit gegeben,

durch die virtuelle Galerie zu blättern.

 

Mit dem Erwerb eines Kunstwerkes unterstützen Sie gleichzeitig

das BELLA DONNA HAUS im Wiederaufbau.

Es entsteht eine mehrfache win - win Situation.

Zum einen für die Künstler*innen, die Spender*innen, wie auch für BELLA DONNA

 

 

Bei Interesse, ob Sie nun ein oder mehrere Werke spenden, erstehen,

oder eine Veranstaltung anbieten, sponsern möchten,

wenden Sie sich bitte für nähere Absprachen an:

Anke Kleesiek Tel. 04531- 804589 bzw. kunstkultur@bella-donna-haus.de

 

Filmreihe BELLA DONNA im OHO Kino, Bad Oldesloe 2019

 

RBG - Ein Leben für die Gerechtigkeit                    Mittwoch 2. Oktober 20:15

 

Ruth Bader Ginsburg und Gloria Steinem in einem Film von Betsy West und Julie Cohen

Oscarnominierte Dokumentation über die Supreme Court-Richterin Ruth Bader Ginsburg, die ihre Karriere dem Kampf der Gleichstellung von Minderheiten gewidmet hat

In den USA ist Ruth Bader Ginsburg inzwischen eine kleine Pop-Ikone, ihr Gesicht schmückt Masken, Internetseiten sind ihr gewidmet und es gibt sogar Fanclubs der Richterin. Selbstverständlich ist das nicht, immerhin handelt es sich bei Ginsburg um eine Richterin des amerikanischen Supreme Court, dem höchsten Gericht. Dass Ginsburg inzwischen den inoffiziellen Titel „Notorious RBG“ erhalten hat, liegt an ihrem jahrzehntelangen Kampf um die Rechte von Frauen und Minderheiten. In ihrer Dokumentation zeichnen Betsy West und Julie Cohen den Lebensweg dieser außergewöhnlichen Frau nach.

 

Hintergründe: In den USA hat die Dokumentation „RBG - Ein Leben für die Gerechtigkeit“ hohe Wellen geschlagen, porträtiert sie doch den Lebensweg einer der bekanntesten Frauenrechtskämpferinnen des Landes. Ruth Bader Ginsburg war zum Zeitpunkt der Dreharbeiten 85 Jahre alt und immer noch im Amt, das sie im Jahr 1993 als zweite Frau in der amerikanischen Geschichte annahm.

Bei der Oscarverleihung hat „RBG - Ein Leben für die Gerechtigkeit“ zwei Nominierungen in den Kategorien Beste Dokumentation sowie Bester Song (für “I’ll Fight*“) erhalten.

 

Eintritt 7,-€ ermäßigt 5,20€ - OHO Kino, Hamburger Straße 13, Bad Oldesloe

 https://www.oho-kino.de/reihe/S8/Filmreihe_-_Bella_Donna

RUHE BITTE - PARK oder FRIEDHOF?

Beteiligungsveranstaltung - Historischer Friedhof

Das Labyrinth – der Weg des Lebens

ist bei den Hopi ein Symbol für Quelle, Ursprung und Wiege.

 

BELLA DONNA – Ein Haus von Frauen e.V. hatte im Rahmen der Beteiligungsveranstaltung  - RUHE BITTE - Park oder Friedhof? - mit einem begehbaren Labyrinth die positive Symbolik auf dem historischen Friedhof,  am Freitag, 7. September 2018 von 11 -17 Uhr in Bad Oldesloe erfahrbar gemacht.Den Wunsch ein  Labyrinth dauerhaft in der Neuanlage des   Alten Friedhofes zu integrieren, wurde von der Stadt Bad Oldesloe aufgegriffen und das Labyrinth in der Planung der Neugestaltung des historischen Friedhofes integriert.

 

16 Jahre BELLA DONNA HAUS

Wir bedanken uns bei allen Mieterinnen, BesucherInnen und SpenderInnen für ihre langjährige Treue und Unterstützung – finanziell, praktisch und ideell. Die im Haus Agierenden öffnen im Rahmen von Arbeit – Kultur – Sozialem – Sport – Gesundheit – Geburt – Ernährung – Entwicklung-, Räume für besondere Begegnungen.

 

Wir freuen uns über wohlgemeinte Spenden.

 

Sie können uns auch eine Benefizveranstaltung widmen, für die wir unsere Räumlichkeiten zur Verfügung stellen. Sprechen Sie uns an.

 

Für unsere 13. Leih- und Schenkgemeinschaft suchen wir TeilnehmerInnen, die sich für 5 Jahre festlegen mögen, das BELLA DONNA HAUS mit einer monatlichen Spende zwischen 10 und 50 Euro zu fördern. Bisher blicken wir mit Stolz und Dankbarkeit auf 12 Leih- und Schenkgemeinschaften mit 140 Personen und einem Spendenvolumen von 184.500 Euro zurück. 

Dank allen privaten und öffentlichen Spender*innen  für "Die richtige Beleuchtung ..."

 

Für unsere vielfältigen Veranstaltungen von Ausstellungen, Kleinkunst, Konzerten, Lesungen, Theater, Versammlungen, Vorträgen, etc. benötigten wir dringenst eine NEUE LICHTANLAGE in unserem Veranstaltungsraum, dem FORUM. Seit 14 Jahren behalfen wir uns mit provisorischer Beleuchtung, welche der Entwicklung in Bezug auf die vielfältigen Veranstaltungen heute nicht mehr gerecht wurde.

 

 

WIR DANKEN ALLEN

für die Verwirklichung der neuen Beleuchtung im FORUM

 

den privaten Spender*innen,

einer Direktkreditgeberin

 

der Sparkassen-Kulturstiftung

http://www.stiftungen-sparkasse-holstein.de/aktuell/news/view/3030

 

der IB.SH Förderbank - wir bewegen SH 

https://www.wir-bewegen.sh/project/die-richtige-beleuchtung-machts

 

 

 

Nachhaltigkeitspreis Schleswig-Holstein 2015

Den 1.Preis erhielt BELLA DONNA - Ein Haus von Frauen e.V.

Hausprogramm

Oktober 2019

>> PDF

Kunstspenden

Rike Nemitz

Spenden

Installation der neuen Lichtanlage

Besuch von Schleswig-Holsteins Finanzministerin Monika Heinold

Nachhaltigkeitspreis Schleswig-Holstein 2015

Vielfalt als Chance

Broschüre, Alle Beiträge auf einen Blick!
>> PDF