Herzlich willkommen im


 

BELLA DONNA - Ein Haus von Frauen e.V. ist ein außergewöhnliches Projekt:  
Ein Haus - von Frauen ehrenamtlich geschaffen - mit dem Ziel, für Menschen einen Ort für 
ARBEIT    BEGEGNUNG    KULTUR    SOZIALES    zu verwirklichen.
 
Mit diesem Projekt geht es uns um ein basisdemokratisches Miteinander, um eine Förderung
der in unserer Gesellschaft vernachlässigten positiven weiblichen Anteile des menschlichen
Füreinanderstehens, der Wertschätzung und der Achtsamkeit.
 
Wir wollen den Wandel in Richtung auf eine gerechtere Gesellschaft fördern und Lebens- und Arbeitsbedingungen initiieren, die uns allen ein Stück mehr Lebensqualität bringen.
 
Das Haus ist ein sichtbares Zeichen gelebter Frauenpolitik.

 

Feministische Außenpolitik –                                                Handlungsstrategien gegen sexualisierte Gewalt und Rüstungsexporte

– ein Diskussionsabend mit Cornelia Möhring, Frauenpolitische Sprecherin DIE LINKE

Donnerstag 22. August 19 Uhr

 

Linker Feminismus begegnet dem Rechtsruck

Es sind Frauen, die global am stärksten von sozialer Ungleichheit und Gewalt betroffen sind. Durch immer mehr Krisen- und Konfliktregionen gibt es immer mehr gefährliche Orte. Nicht zuletzt durch sexualisierte Gewalt ist der Aufenthalt für Frauen und Mädchen an diesen Orten noch gefährlicher. Gleichzeitig schreibt sich Außenminister Heiko Maas "Frauen, Frieden und Sicherheit" als Arbeitsschwerpunkt für die Deutsche Mitgliedschaft im UN-Sicherheitsrat auf die Fahne. Im Deutschen Bundestag wird über "feministische Außenpolitik" diskutiert. Was aber meint das konkret? Und vor allem: Was heißt das vor dem Hintergrund eines ständig wachsenden Rüstungshaushaltes und steigender Rüstungsexporte in die Krisenregionen dieser Welt? Über diese Fragen wollen wir mit Cornelia Möhring, Frauenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Bundestag, sprechen.

Gefahr für die Gesundheit geht aber nicht nur von den Kriegen mit Waffen aus: Auch rechte und autoritäre Regierungen bedrohen Frauen in ihrer Selbstbestimmung und letztlich in ihrem Leben. Angriffe auf die Möglichkeiten Schwangerschaften abzubrechen stehen auf der Agenda der Trumps und Bolsonaros dieser Welt ganz oben.

 

Frauen werden aber nicht nur angegriffen, sie wehren sich auch: Weltweit gehen jedes Jahr zum Frauenkampftag die Frauen auf die Straße und kämpfen für ihre Rechte. Deshalb wollen wir auch diskutieren, wie wir dem Rechtsruck mit einem linken Feminismus begegnen können, der mehr will als Aufsichtsratsposten oder weibliches Personal in NATO-Stäben.

 

Cornelia Möhring, MdB Frauenpolitische Sprecherin, stellv. Fraktionsvorsitzende

 

http://www.cornelia-moehring.de/feministische-aussenpolitik/#more-18562

 

 

OLDESLOER SHANTY CHOR singt für BELLA DONNA

Samstag, 20.07.  10 - 12 Uhr vor dem KuB in Bad Oldesloe, Beer-Yaacov-Weg 1

Der Oldesloer Shanty Chor, eine Instanz in Bad Oldesloe und weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt, wird zu Marktzeiten vor dem KuB aus seiner Liederkiste schwung- und stimmungsvolle ShantyLieder in deutscher und englischer Sprache zum Besten geben. Mit "Volldampf voraus" wollen die "Seebären vom Binnenlande" für gute Stimmung und Bewegung sorgen und dabei den ZuhörerInnen die Gelegenheit bieten, den Spendentopf für das BELLA DONNA HAUS zu füllen.

 

Wir freuen uns dabei über SPENDEN FÜR den Wiederaufbau der eingestürzten Wand

 

1000 DANK an die Seebären und alle großzügigen SpenderInnen für

1000 EURO Spenden innerhalb von 2 Stunden Singen, Schunkeln und glücklich Sein!

 

 

 

BELLA DONNA bittet um Hilfe

 

 

Das BELLA DONNA HAUS hat in der Nacht zum 8. Mai beim Abriss des Nachbargebäudes einen großen Schaden erlitten. Nach dem ersten Schock wird das ganze Ausmaß der Zerstörung deutlich.

 

Nun müssen notwendige Reparaturen erfolgen, um den normalen Betrieb wieder aufnehmen zu können.

Die hierfür erforderlichen enormen finanziellen Mittel übersteigen die Möglichkeiten des gemeinnützigen Vereins BELLA DONNA – Ein Haus von Frauen e.V. bei weitem!

Deshalb bitten die engagierten ehrenamtlichen Frauen um finanzielle Unterstützung.

 

Das BELLA DONNA HAUS ist ein Zeichen gelebter Frauenpolitik.

Es ist seit 16 Jahren ein kulturelles Zentrum in Bad Oldesloe.

 

Der Verein arbeitet ehrenamtlich, das Haus erhält keine öffentliche Förderung

Wir sind dankbar für jede Spende auf das Konto:

 

 

Sparkasse Holstein

BELLA DONNA - Ein Haus von Frauen e. V.

DE 68 2135 2240 0000 0113 46

 

 

 

 

 

Filmreihe BELLA DONNA im OHO Kino, Bad Oldesloe 2019

 

LOU - Andreas-Salome Mittwoch 4. September 20:15

Liv Lisa Fries, Nicole Heesters und Katharina Schüttler in einem Film von Cordula Kablitz-Post

 

1861 in St. Petersburg geboren, begreift die junge Lou früh, dass sie als Ehefrau und Geliebte in der von Männern bestimmten Welt keine Chance hat, als Ebenbürtige zu bestehen. Der körperlichen Liebe erteilt sie fortan eine entschiedene Absage um als gleichwertig und selbstbestimmt akzeptiert zu werden. Gegen den Willen ihrer Mutter beschäftigt sie sich mit Philosophie, schreibt Gedichte und bewegt sich in den intellektuellen Kreisen. Auf ihrem Weg begegnet sie als wissenshungrige Studentin in Rom den Philosophen Paul Rée und Friedrich Nietzsche, die von dieser klugen und uneinnehmbaren Frau so fasziniert sind, dass sie ihr beide einen Heiratsantrag machen - ohne Erfolg.

 

Eintritt 7,-€ ermäßigt 5,20€

OHO Kino, Hamburger Straße 13, Bad Oldesloe

 

 https://www.oho-kino.de/reihe/S8/Filmreihe_-_Bella_Donna

 

RUHE BITTE - PARK oder FRIEDHOF?

Beteiligungsveranstaltung - Historischer Friedhof

Das Labyrinth – der Weg des Lebens

ist bei den Hopi ein Symbol für Quelle, Ursprung und Wiege.

 

BELLA DONNA – Ein Haus von Frauen e.V. hatte im Rahmen der Beteiligungsveranstaltung  - RUHE BITTE - Park oder Friedhof? - mit einem begehbaren Labyrinth die positive Symbolik auf dem historischen Friedhof,  am Freitag, 7. September 2018 von 11 -17 Uhr in Bad Oldesloe erfahrbar gemacht.Den Wunsch ein  Labyrinth dauerhaft in der Neuanlage des   Alten Friedhofes zu integrieren, wurde von der Stadt Bad Oldesloe aufgegriffen und das Labyrinth in der Planung der Neugestaltung des historischen Friedhofes integriert.

 

15 Jahre BELLA DONNA HAUS

Wir bedanken uns bei allen Mieterinnen, BesucherInnen und SpenderInnen für ihre langjährige Treue und Unterstützung – finanziell, praktisch und ideell. Die im Haus Agierenden öffnen im Rahmen von Arbeit – Kultur – Sozialem – Sport – Gesundheit – Geburt – Ernährung – Entwicklung-, Räume für besondere Begegnungen.

 

Wir freuen uns über wohlgemeinte Spenden.

 

Sie können uns auch eine Benefizveranstaltung widmen, für die wir unsere Räumlichkeiten zur Verfügung stellen. Sprechen Sie uns an.

 

Für unsere 13. Leih- und Schenkgemeinschaft suchen wir TeilnehmerInnen, die sich für 5 Jahre festlegen mögen, das BELLA DONNA HAUS mit einer monatlichen Spende zwischen 10 und 50 Euro zu fördern. Bisher blicken wir mit Stolz und Dankbarkeit auf 12 Leih- und Schenkgemeinschaften mit 140 Personen und einem Spendenvolumen von 184.500 Euro zurück. 

Dank allen privaten und öffentlichen Spender*innen  für "Die richtige Beleuchtung ..."

 

Für unsere vielfältigen Veranstaltungen von Ausstellungen, Kleinkunst, Konzerten, Lesungen, Theater, Versammlungen, Vorträgen, etc. benötigten wir dringenst eine NEUE LICHTANLAGE in unserem Veranstaltungsraum, dem FORUM. Seit 14 Jahren behalfen wir uns mit provisorischer Beleuchtung, welche der Entwicklung in Bezug auf die vielfältigen Veranstaltungen heute nicht mehr gerecht wurde.

 

 

WIR DANKEN ALLEN

für die Verwirklichung der neuen Beleuchtung im FORUM

 

den privaten Spender*innen,

einer Direktkreditgeberin

 

der Sparkassen-Kulturstiftung

http://www.stiftungen-sparkasse-holstein.de/aktuell/news/view/3030

 

der IB.SH Förderbank - wir bewegen SH 

https://www.wir-bewegen.sh/project/die-richtige-beleuchtung-machts

 

 

 

Nachhaltigkeitspreis Schleswig-Holstein 2015

Den 1.Preis erhielt BELLA DONNA - Ein Haus von Frauen e.V.

Hausprogramm

August 2019

>> PDF

Juli 2019

>> PDF

Spenden

Installation der neuen Lichtanlage

Besuch von Schleswig-Holsteins Finanzministerin Monika Heinold

Nachhaltigkeitspreis Schleswig-Holstein 2015

Vielfalt als Chance

Broschüre, Alle Beiträge auf einen Blick!
>> PDF