A Girl Walks Home Alone At Night - feministischer Vampirfilm zu Halloween

Filmreihe mit dem OHO Kino Bad Oldesloe

Film von Ana Lily Amirpour - Als Vampir im Tschador auf einem Skateboard wehrt sich ein Mädchen in den dunklen Gassen einer iranischen Geisterstadt gegen die von ihr wahrgenommene Ungerechtigkeit, kehrt die Machtverhältnisse der Geschlechter um. Ihre nächtlichen Streifzügen sind eine Provokation der iranischen Gesellschaftsordnung, allein die Vorstellung, ein Mädchen ginge nachts alleine nach Hause, verletzt die Regeln.

 

Der Teenager Arash (Arash Marandi) hat mehrere Jahre hart gearbeitet, um sich einen Sportwagen aus den 50er Jahren zu leisten. Er lebt in Bad City, einer heruntergekommenen ehemaligen Industriestadt, in der längst kein Gesetz mehr gilt. Sein Vater Hossein (Marshall Manesh) ist drogenabhängig, spielsüchtig und hoch verschuldet. Als der Dealer und Zuhälter Saeed (Dominic Rains) sein Geld nicht bekommt, reißt er sich stattdessen Arashs Auto unter den Nagel. Am Boden zerstört durchstreift der Junge daraufhin die dunklen Gassen der iranischen Geisterstadt, wo er schließlich auf ein geheimnisvolles und verhülltes Mädchen (Sheila Vand) trifft. Die Fremde verfolgt nachts die Einwohner, lauert ihnen auf und trinkt ihr Blut. Doch sie hat ein Herz, und das könnte bald für Arash schlagen…

 

Zeit:          Halloween, Mittwoch, 31.10.2018 um 20 Uhr

Ort:           OHO Kino, Hamburger Straße 13

Eintritt:     7,- € ermäßigt 5,-  €   

Karten:      https://www.oho-kino.de/reihe/S8/Filmreihe_-_Bella_Donna