Weibliche Kraft- Was ist das und was habe ich damit zu tun?

Lesung von Eike Eschholz im Rahmen ihrer Ausstellung "WALFAHRT"

Sonntag, 2. April - 11 Uhr

Weibliche Kraft - Was ist das und was habe ich damit zu tun?

 

Diese Frage stellte sich die Künstlerin Eike Eschholz und begab sich auf Reisen zu

13 Frauen des Council of the European Grandmothers.

 

In der Begegnung mit den Frauen fand sie offene Herzen, Qualitäten und neue Sichtweisen.

Sie erkannte: Wir brauchen einander, um miteinander in den Frieden wachsen zu können.

Aus dem Sozialen Kunstprojekt „Walfahrt“ ist für die Künstlerin ein Einweihungsweg in die Weibliche Kraft geworden und damit ein Weg in die Ganzheit.

 

Und so führt die Autorin die Leser und Leserinnen durch das Erleben dieser außergewöhnlichen Pilgerfahrten und beschenkt sie mit Impulsen, die einen Bewusstseinswandel anbieten. 

 

 

Anschießend lädt sie das Publikum ein, miteinander ins Gespräch zu kommen.

 

 

Veranstaltung für alle Menschen auf Spendenbasis.

Dauer ca. 1.5 Std.