Fr

28

Nov

2014

RASHID & JULIA - Flüchtlings- und Migrantendrama frei nach Shakespeare

Freitag, 28. November 19:00 Uhr

Therapie - Theater Reinfeld

Therapie Theater Ensemble
Therapie Theater Ensemble

Das Therapie-Theater-Reinfeld gibt sich die Ehre, das Flüchtlings- und Migrantendrama „Rashid & Julia“ frei nach Shakespeares „Tragödie von Romeo und Julia“ aufzuführen. Bei diesem integrativen Projekt kommen Amateurschauspieler mit und ohne Behinderung aus mehreren Nationen gemeinsam auf die Bühne, die das Stück im Team unter der kommissarischen Leitung von Michael Frädrich und Rainer Schinzel erarbeiten.

 

Das Therapie-Theater-Reinfeld wurde 1999 gegründet und ist ein regionales, soziales Projekt, das Theater als therapeutisches Medium für die Integration psychisch kranker Menschen in die Gesellschaft nutzt. Für seinen Einsatz gegen Diskriminierung und Stigmatisierung psychisch Kranker sowie für Förderung derer sozialer Integration und Rehabilitation wurde ihm im Jahr 2011 der Olof-Palme-Friedenspreis verliehen.

 

Träger des Theaters ist der gemeinnützige Verein zur Förderung des Therapie-Theaters-Reinfeld e. V.,
Vors. Rainer Schinzel, Helene-Stöcker-Straße 7b, 23843 Bad Oldesloe,
Telefon 04531 88391, post@therapietheater.de, www.therapietheater.de.

 

Termin    Derniere am Freitag, 28. November 19.00 Uhr
Ort          FORUM im Bella Donna Haus

Eintritt     FREI, das Therapie Theater bittet um Spenden