Herzlich willkommen im


 

BELLA DONNA - Ein Haus von Frauen e.V. ist ein außergewöhnliches Projekt:  
Ein Haus - von Frauen ehrenamtlich geschaffen - mit dem Ziel, für Menschen einen Ort für 
ARBEIT    BEGEGNUNG    KULTUR    SOZIALES    zu verwirklichen.
 
Mit diesem Projekt geht es uns um ein basisdemokratisches Miteinander, um eine Förderung
der in unserer Gesellschaft vernachlässigten positiven weiblichen Anteile des menschlichen
Füreinanderstehens, der Wertschätzung und der Achtsamkeit.
 
Wir wollen den Wandel in Richtung auf eine gerechtere Gesellschaft fördern und Lebens- und Arbeitsbedingungen initiieren, die uns allen ein Stück mehr Lebensqualität bringen.
 
Das Haus ist ein sichtbares Zeichen gelebter Frauenpolitik.

BELLA DONNA NEUJAHRSEMPFANG

Freitag, 27. Janaur 2017 - 19 Uhr

Wir laden herzlich zum NEUJAHRSEMPFANG ein

am Freitag 27.01.2017 um 19 Uhr

mit einem Vortrag von Dagmar Filter

Leiterin, Hochschulübergreifendes Zentrum GenderWissen Hamburg

„nein danke, ich BIN selber“ *

 – Vom Nutzen weiblicher Erkenntniswege und feministischen Handeln –

Zuschreibungen auf ‚Frauen‘ und ‚Frauen‘leben werden in gesellschaftlichen und politischen Kontexten selten hinterfragt. Erst die Frauenbewegungen der 70er Jahre haben mit vielfältigen Frauenprojekten erste Perspektivwechsel aufgezeigt. Sie haben herrschende Geschlechterpolitiken durchschaubar werden lassen sowie Veränderungen im weiblichen EigenSEIN herbeigeführt. Dagmar Filters Gedanken stützen sich auf Ihre langjährigen Tätigkeiten in hochschulischen Kontexten mit feministischen Projekten. Sie möchte mit biografischen Zitaten aufzeigen, wie erkenntnisreich „Frauengeschichte(n)“ sind und das es sich für jede lohnt, Frauenthemen selbst zu erforschen, eigene oder gemeinsame FrauenOrte zu gestalten und WISSEN als veränderbar zu erleben. *Abgewandeltes Zitat des Buchtitels „Nein Danke ich denke selber“ von der Philosophin Annegret Stopczyk.

Stärkende Augen- & Gaumenfreuden runden den Abend ab

Für die Planung bitten wir um Anmeldung bis zum 10.01.2017 Tel.04531 – 891837

Komm Schwester, erzähl uns von Deinem Land

Die in 2016 gestartete Erzählreihe wird in 2017 weitergeführt

Frauen aus verschiedenen Ländern berichten vom Alltag in ihrer Heimat und beantworten gerne Fragen. Eine kleine kulinarische Kostprobe aus der Heimat der Frauen runden die Abende ab.

Termine 2017: 28.03.

                  11.07.

                  26.09.

   Beginn: 19 Uhr

Spenden sind erbeten für das internationale Frauenfrühstück im Drachenturm

 

Wir laden Frauen aus jeweils verschiedenen Ländern ein, uns ihre Heimat und den ganz normalen Alltag dort näher zu bringen.

Wir laden alle Menschen aus Oldesloe und Umgebung ein dazu zu kommen!

Es soll auf unkomplizierte Art die Möglichkeit geboten werden miteinander ins Gespräch zu kommen, sich – unverbindlich - kennenzulernen. So kann das Fremde uns vertraut werden und neugierig auf mehr machen…

Wir werden in diesem Jahr mit 3 Veranstaltungen machen; weitere Fortsetzungen und auch eine Dokumentation sind angedacht.

Wir möchten unser Haus verstärkt für Menschen öffnen, die aus einem anderen Kulturkreis kommen. Dabei ist es unerheblich, ob sie „gestern“ angekommen sind oder schon länger hier wohnen. Wichtig ist uns, dass sie sich und wir sie als Bereicherung für uns und unser Land verstehen.

Nachhaltigkeitspreis Schleswig-Holstein 2015

Den 1.Preis erhielt BELLA DONNA - Ein Haus von Frauen e.V.

Hausprogramm

Januar 2017

>> PDF

Dezember 2016

>> PDF

Spenden

Herzlichen Dank an alle, die uns spenden und unterstützen!
>> Info

Nachhaltigkeitspreis Schleswig-Holstein 2015

Vielfalt als Chance

Broschüre, Alle Beiträge auf einen Blick!
>> PDF