So

06

Jul

2014

OZEAN - MEERESWELTEN & NORDLANDSCHAFTEN | Großformatige Malerei von Marion Schmidtke

Kultur im Sommer 2014 – Schleswig-Holstein

Ausstellung vom 06.07. bis 03.09.2014

Vernissage: 06. 07. 2014 11.00 Uhr

Die Künstlerin wird bei der Vernissage anwesend sein.

 

„Ozean“ heißt die Ausstellung der Malerin Marion Schmidtke,

die mit den Mitteln der naturalistischen Malerei in die Tiefen des Meeres und

die Seelen seiner Bewohner eintaucht und den Betrachter in sanfte, zarte Nordlandschaften entführt.

Ihre Acrylgemälde scheinen von Claude Monet, Max Liebermann, Ron B. Kitaj und Gerhard Richter inspiriert.

Wichtig ist ihr das Besondere, das Einzigartige und Geheimnisvolle des Augenblicks;

ihre Sehnsucht nach Schönheit, Ruhe und Klarheit ist immer zu spüren.

Das Diptychon „Seehundkopf“ vermittelt die Empfindung von Weichheit und dynamisch-fließender Ruhe, während der Blick der „Karettschildkröte“ Unergründliches hat. - Die Künstlerin trägt die Farbe präzise, fast minutiös auf, wenn es ihr um den Ausdruck eines Schildkrötenblicks geht und lässt den Pinsel mit Leichtigkeit über die Leinwand eilen, wo ein flüchtiger Eindruck entsteht. Was auf ihren Acrylgemälden genau gezeigt wird, was in den Fokus rückt und was diffus in den Hintergrund tritt, was verschwindet, verschwimmt, was angedeutet und was zu Leuchten gebracht wird: Alles an ihren Bildern erscheint subtil geplant, zur Steigerung ihrer je individuellen Bildwirkungen. - Neben den Sekundenauftritten der Tiere bleiben auch die Wasserspiegelungen oder die fast gegenstandslos monochrom gemalten Dünenlandschaften haften, weit in Ausdruck und Farbigkeit, unaufdringlich, fernab der Geschwindigkeit.

 

Anke Kleesiek, Kunst- und Kulturmanagerin im Bella Donna Haus, und Marion Schmidtke laden am 06. Juli um 11 Uhr exklusiv zur Vernissage ein.

 

Die Ausstellung ist vom 6.7. – 3.9. 2014

Mo – Fr von 10 – 18 Uhr im Forum vom BELLA DONNA HAUS geöffnet

 

www.MarionSchmidtke.de         Marionschmidtke@MarionSchmidtke.de

 

Vernissage 06.07.2014