So

10

Mär

2013

KUNSTSTÜCKE | Barbara Ehrentreich

Collagen und Mischtechniken

Ausstellung vom 10. März bis 1. Mai 2013

„Kunststücke“

Collagen und Mischtechniken

 

Im Bella Donna Haus Bad Oldesloe wird am 10.März 2013 um 11 Uhr die Ausstellung „Kunststücke“ mit Werken der Künstlerin Barbara Ehrentreich eröffnet. Martin Herrmann begleitet mit seinem Saxophon die Vernissage.

Die gelernte Diplompädagogin und Gestalttherapeutin lebt und arbeitet auf der Ostseeinsel Fehmarn. Seit ihrem Umzug 2004 von Berlin aufs Land stellt die 55 jährige Autodidaktin überwiegend kleinformatige, aussagestarke Collagen und Bilder in Mischtechniken her. Sie ist Gründungsmitglied der Künstlergruppe „Stilbruch“ und hatte Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen in Hamburg, Berlin, Dänemark und auf Fehmarn.

Barbara Ehrentreich lässt sich bei ihren Arbeiten durch ihren halbwilden Garten und auf Spaziergängen inspirieren. Sie sammelt gebrauchte Kartonagen und Papiere, kleine Äste, Gräser, Schnüre und andere Fundstücke. Die Trouvalien werden von ihr spielerisch und experimentell zusammengefügt, gebunden, umgarnt, geklebt und mit Acrylfarbe sparsam übermalt. In ihren Arbeiten verbindet sie Materialien der Natur mit Spuren der Zivilisation und schafft so neue Zusammenhänge. Fremde Schriftzeichen und magische Attribute fordern den Betrachter zusätzlich heraus und erinnern manchmal an vergangene Zeiten. Erdige Töne und raue Oberflächen kombiniert mit transparenten Lackschichten charakterisieren ihre Arbeiten und weisen auf die Vergänglichkeit des Lebens hin. Die Titel der Werke greifen das Bildthema sensibel auf und bieten dem Betrachter eine mögliche Interpretation. Ihre Collagen setzt sie bewusst gegen die farblich überreizte von Konsum geprägte, laute Welt. Sie folgt mit ihrer Arbeitsweise dem Kreislauf der Wiederverwertung und gibt dem „Wertlosen“ und „Unbeachteten“ eine neue und faszinierende Bedeutung.