Fr

23

Mai

2014

Sechstes Benefiz-Oberton-Konzert von Andreas Krause im BELLA DONNA HAUS

Freitag, 23.05.2014

Das Benefiz-Konzert fällt leider aus! Es wird zu einem anderen Zeitpunkt stattfinden.

Zu einer Reise in geheimnisvolle Klangwelten lädt der Musiker und Obertonsänger Andreas Krause alle Freunde und Freundinnen meditativer Musik ein. Er gibt am Freitag, 23. Mai um 20.00 Uhr sein sechstes Benefizkonzert im FORUM vom BELLA DONNA HAUS, Bahnhofstraße 12, Bad Oldesloe.


Andreas Krause spielt bei seinem Konzert auf verschiedenen zum Teil exotischen Instrumenten. Dazu gehören Flöten, Muschelhorn, Didgeridoo, Monochord, Shrutibox, Gong, Klangschalen und Digitalpiano. Die meditativen Mantren und berührenden Klänge lassen den Zuhörer zu sich selbst finden und zur Ruhe zu kommen. Der Klangkünstler verbindet in seiner Musik die Virtuosität des Obertongesangs mit der einfachen melodischen Kraft von Liturgien wie Kyrie und Gayatri-Mantra. So entsteht eine Mischung aus Konzentration, lebendigem Fluss und tiefer Stille.

 

Obertongesang ist eine Gesangstechnik, die aus dem Klangspektrum der menschlichen Stimme einzelne Obertöne so herausfiltert, dass sie als getrennte Töne wahrgenommen werden können. So entsteht der Höreindruck von Mehrstimmigkeit. Es wird von Obertongesang gesprochen, wenn den Obertönen im Vortrag eine eigenständige musikalische Funktion zukommt. Obertongesang setzt heilende, transformierende Energien frei und wird in der Musiktherapie verwendet.

 

Der Eintritt beträgt 15,- €, bzw. ermäßigt 13,- €.
Der Erlös kommt dem Verein BELLA DONNA - Ein Haus von Frauen e.V. zugute.