Di

26

Mär

2013

Eine Reise durch die Welt der heiteren Lyrik | eine Benefizveranstaltung zu Gunsten BELLA DONNA

Dienstag, 26. März 20 Uhr

 

Seit seiner Schulzeit ist Ulrich Späh von heiterer Lyrik fasziniert. Geprägt von einem Lehrer, der jede Unterrichtsstunde mit einem Gedicht begann, beschäftigt ihn dieses Genre schon sein ganzes Leben. Mit dem Eintritt in den Ruhestand hat Ulrich Späh Zeit gefunden, sein Vergnügen zu teilen und damit ist er mittlerweile ein sehr gefragter Mann. Ulrich Spähs Gedichtauswahl und sein außergewöhnliches Rezitationstalent bescheren garantiert einen unvergesslichen Abend.

 

Am Dienstag, dem 26. März 2013 um 20 Uhr wird er aus seinem schier unerschöpflichen Repertoire vortragen.

 

Zu Wort kommen werden große Humoristen und Dichter wie z. B. Wilhelm Busch, Heinz Erhard, Robert Gernhardt, Christian Morgenstern, Günter Nehm, Joachim Ringelnatz und Eugen Roth .

 

Eintritt: 7.- Euro, erm.: 4.- Euro – nur Abendkasse; Einlass ab 19:30 Uhr