So

03

Jul

2011

ANSICHTEN | Malerei von Rosemarie, Amalie Mielke

Ausstellung vom 03.Juli bis 03.August 2011

Ob in Pastell oder Acryl gearbeitet, R. Mielke liebt es, die Schönheit der Natur in Farbe und Form wieder zu geben. Geprägt durch ihre Reisen in nordische Länder und direktes Naturerleben setzt Sie Ihre vielfachen Eindrücke oft auch einfach aus der Erinnerung, aus ihrem tiefen Erleben heraus um. Unablässig drängen ihre Gedankenbilder danach gemalt zu werden. So entstehen Häuser & Landschaften, Stilleben, es wachsen Blumen & Bäume, Tiere & Meer auf ihrer Malfläche. Nach Ihrer ersten Ausstellung im vergangenen Jahr möchte die unerschöpflich wirkende 72 jährige Künstlerin ihre neuen Arbeiten in einer zweiten Ausstellung im BELLA DONNA HAUS präsentieren. Sie sagt: „Gerade die Resonanz der Öffentlichkeit macht eine Ausstellung spannend. Kunstauffassungen sind so verschieden, und können Blickwinkel und Ansichten verändern.“ Weiterhin bemerkt Rosemarie, Amalie Mielke: “Malen ist wie Meditation, es ist einfach wunderschön im Fluss zu sein, mit mir allein, versunken im entstehenden Bild“

Zur Vernissage am 3. Juli um 11.00 Uhr trägt Jürgen Mielke Aphorismen vor.

Die Ausstellung ist vom 4.7. - 3.8. von 10.00 – 18.00 Uhr im BELLA DONNA HAUS Bahnhofstr.12 geöffnet.