So

10

Jan

2010

NATURIMPRESSIONEN | Malerei von Rosemarie Mielke

Ausstellung vom 10.Januar bis 5.Februar 2010

 Im Forum vom BELLA DONNA HAUS wagt die 70-jährige Rosemarie Mielke ihre erste Ausstellung, ihren ersten großen Schritt in die Öffentlichkeit, obwohl sie sich seit ihrer Kindheit mit Malerei beschäftigt hat.
Die Vernissage am Sonntag, 10.1. um 11 Uhr wird mit Klängen aus dem Saxophon von der 15-jährigen Enkelin, Pauline Heinrich untermalt und mit vorgetragener Lyrik von Jürgen Mielke unterstrichen.

 


Ob in Pastell, Öl, Acryl oder Aquarell gearbeitet, R. Mielke liebt es, die Schönheit der Natur in Farbe und Form wieder zu geben. Geprägt durch ihre Reisen in nordische Länder und direktes Naturerleben setzt Sie Ihre vielfachen Eindrücke oft auch einfach aus der Erinnerung, aus ihrem tiefen Erleben heraus um. Unablässig drängen ihre Gedankenbilder danach gemalt zu werden. So entstehen Häuser & Landschaften, wachsen Blumen & Bäume, Tiere & Meer auf ihrer Malfläche.

Im Forum des Bella Donna Hauses wagt die 70.jährige R.Mielke ihre erste Ausstellung, ihren ersten großen Schritt in die Öffentlichkeit, obwohl sie sich seit ihrer Kindheit mit Malerei beschäftigt hat. Die Vernissage, So.10.01.2010 um 11:00 wird mit Klängen aus dem Saxophon von der 15 jährigen Enkelin Pauline Heinrich untermalt und mit vorgetragener Lyrik von Jürgen Mielke unterstrichen.

Die Malerei hat sie von Kind an und später neben dem Beruf intensiv begleitet. Die schönste Entspannung vom Alltag ist es für Frau Mielke, ein Bild entstehen zu lassen. Es besteht konstant das Bedürfniss, die Schönheit der Natur wieder zu geben.

Die Ausstellung ist Mo - Fr. von 10- 18.00 geöffnet