Mo

05

Jul

2010

„QUERSCHNITTE - NAH UND FERN” | Bilder und Fotografien von Anna Maass

Ausstellung zum Landeskultursommer Polen 5.7. bis 12.8.2010

Vernissage Sonntag, 4.7.2010 - 11.Uhr

 
Bilder und Fotografien von Anna Maas

 


Die 1957 in Gdansk - Polen geborene Anna Maaß, lebt seit 1982 in Lübeck, und ist künstlerisch in vielfältiger Art & Weise tätig. Anna Maaß ist Gründungsmitglied der Lübecker Atelier- und Galeriegemeinschaft Defacto Art e.V., gehört als Koordinatorin für Deutschlandkontakte dem SAIE-Künstlerverband für Europäische Integration in Szczecin (Polen) an und ist Mitbegründerin des Art-Eria-Künstlerverbandes der EU.

Die künstlerischen Arbeiten, Bilder und Fotos, die Anna Maaß im BELLA DONNA HAUS zeigen wird, haben mit ihrer Herkunft und Wurzeln zu tun. Sie ist auf einer Insel in der Nähe von Danzig, im Einklang mit der Natur groß geworden. Dieses Leben hat ihre Persönlichkeit sehr geprägt und beeinflusst ihre künstlerische Arbeit bis heute. Ihre digitalen Fotografien beinhalten Themen wie Spiegelungen, abstrakte Formen, Bilder die in der Natur zu finden sind, das Festhalten was niemals dauert: Wasserspiegelungen, ornamentale Malereien auf der Oberfläche, abstrakte Muster, suggestive Pinselstriche der Natur selbst.

Mehr Infos zur Künstlerin >> hier