So

07

Feb

2010

„MOMENT:AUFNAHMEN” | Foto-Ausstellung von Astrid Janssen–Schadwill

Vernissage Sonntag 7. Februar 2010

Die ambitionierte Fotografin zeigt eindrücklich, was es heißt, mit der Kamera die Chance des Augenblicks zu nutzen.

Ausstellung 07.02. bis 05.03.2010

 Seit Jahren ist Astrid Janßen-Schadwill mit dem Fotoapparat unterwegs. Von gestellten Aufnahmen hält sie wenig. Stattdessen ist sie auf der Jagd nach dem Einzigartigen, Unwiederbringlichen. Sie findet es ungeheuer spannend, Situationen und Stimmungen mit den Bildern weiterzugeben.

Die Verbindung zum Bella Donna Haus wuchs schrittweise. Zum Neujahrsempfang 2009 stellte Janßen-Schadwill im Forum Gedichte einer Freundin vor. Das gefiel. Also präsentierte sie auch bei den Ausstellungseröffnungen von Ebba Sakel und Megi Balzer Lyrik. Sie genoss die Atmosphäre und bekam, unterstützt von Bewunderern ihrer Fotos, Lust, eine eigene Ausstellung zu gestalten, zu der sie persönlich auch Lyrik & Prosa vortragen wird.

Jahrelang gab die gelernte Direktrice Nähkurse in der Evangelischen Familienbildungsstätte. Als Senior-Expertin hat sie in Bulgarien und Moldawien Arbeiterinnen und Schülerinnen in Textiltechniken unterwiesen. Bis sie begann, ihre Neigungen wie Malen, Vorlesen und eben Fotografieren dem Nähen vorzuziehen. So entstanden Fotos mit Zauber und Witz, Porträts, die Geschichten erzählen, und Nahaufnahmen, die faszinieren.

Die Foto-Ausstellung ist vom 7.02. – 2.03. 2010 Mo – Fr in der Zeit von 10Uhr – 18Uhr geöffnet